SONY DSC

Klarer Körper, klarer Geist

Eine Entgiftungskur auf körperliche Ebene klärt meist auch gleichzeitig den Geist. Zufall? Nein… Umgekehrt ist es natürlich auch so.

Der Körper beeinflusst die Gefühle

Gefühle wie Wut und Zorn werden in der chinesischen Medizin dem Funktionskreis der Leber zugeordnet. Die Leber ist zugleich unser Organ, welches Giftstoffe aus dem Blut filtert und ausscheidet. Sie fungiert wie eine Art Türsteher für die im Blutkreislauf befindlichen Stoffe. Man kann sich das wirklich vorstellen, wie den Türsteher vor der Disco oder dem Club. Kommt so ein unerwünschter Giftstoff daher und will in den Körper, kontrolliert die Leber diesen genau und wirft ihn evtl. wieder raus. Manchmal ist der Andrang aber zu groß, so dass sie dem ganzen nicht Herr wird und überfordert ist. Dann kocht die Wut hoch… Im echten Leben käme es jetzt vielleicht zur Schlägerei, aber auch auf körperlicher Ebene bekommt die Leber eins drauf. Und schon sind wir mitten im Wut-Thema. In Gedanken von Frieden und Liebe hat noch niemand eine Schlägerei begonnen. 😉

Gefühle beeinflussen die Gesundheit

Anders herum ist es natürlich ebenso: wenn ich meine Wut kläre, hinter die Kulissen schaue, was die Wut denn genau auslöst, dann entspannt diese geistige Klärung auch das Organ Leber und sie kann ihre Arbeit wieder besser erledigen.
Wenn dir also eine Entgiftung auf körperlicher Ebene zu anstrengend ist oder du sie aus körperlichen Gründen nicht machen kannst oder darfst, vielleicht fängst du dann erst einmal mit einer „geistigen“ Entgiftung an. Die Wirkung ist absolut nicht zu unterschätzen.

Ich begleite dich gerne und helfe dir beim Aufspüren der Ursachen für diese störenden Emotionen. Melde dich gleich und vereinbare noch heute deinen Termin mit mir.

Bildquelle: Fotolia; coldwaterman – Woman Yoga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.